Newsletter Februar - Mai 2017


18.02.2017 Tammingaburg

In einem Punktespringen der Klasse L wurde Jaike Gräfe mit El Arenal ZEHNTE

24.02.2017 – 26.02.2017 Turnier Löningen-Böen-Bunnen

Bettina Hentschel wurde mit ihrem Pferd Catania in einer Springprüfung der Klasse A** ACHTE.

25.02.2017 Turnier Westerende

Mit ihrem Pferd Lilo W konnte Insa Schadendorf-Wehner in einer Springprüfung der Klasse A* mit Idealzeit den DRITTEN Platz erreichen. Mit ihrem zweiten Pferd Stitch W ergatterte sie sich in der Prüfung den ZWÖLFTEN Platz.

04.03. – 05.03.2017 Papenburg

In einem Stilspringen der Klasser A* wurde Cindy Rosendahl mit ihrem Pferd Chandra und der Wertnote 7,1 SECHSTE. Larena Bohlen wurde in dieser Prüfung mit Sammy ZWÖLFTE. Sie erhielt die Wertnote 6,6. Cindy Rosendahl konnte sich in der Springprüfung der Klasse A** den ERSTEN Platz erreichen. Larena wurde hier mit Casimir SIEBTE. In einer Springprüfung der Klasse L wurde sie ebenfalls mit Casimir VIERTE. In einem Dressurreiterwettbewerb Übergange wurde Celina Berg mit Caliano Clarence SECHSTE. Mit einer 7,5 konnte sie in einem Springreiterwettbewerb den ZWEITEN Platz erzielen. Inken Düpree wurde mit Llaun Serenade und der Wertnote 6,8 in einem Stilspringwettbewerb SIEBTER. In einem Standard-Springwettbewerb wurde sie FÜNFTE.

17.03. – 19.03.2017 Sögel

In einer Springprüfung der Klasse M** wurde Inka Bohlen mit ihrem Pferd Elisette ACHTE. In einer weiteren Springprüfung der Klasse M* wurde Inka ebenfalls mit ihrem Pferd Elisette ACHTE.

17.03.- 19.03.2017 Timmel

Die Heseler sind auch in der Dressur vertreten. In einer Amateur-Dressurprüfung der Klasse M* wurde Henriette Hachmeister mit ihrem Pferd Rosenstein und der Wertnote 7,4 DRITTE.

31.03. – 02.04.2017 Bunde

In einer Dressurprüfung der Klasse A* wurde Amke Flink mit Peter Pan und einer Wertnote von 7,2 FÜNFTE. Cindy Rosendahl konnte eine Springprüfung der Klasse A** mit ihrem Pferd Chandra für sich entscheiden. Larena Bohlen wurde in dieser Prüfung mit Casimir ZEHNTE. In einer Springprüfung der Klasse L konnte Jaike Gräfe mit Championesse de Lys forP Pleasur den VIERTEN Platz erreichen. Mareike Flink wurde mit Lasse Larsson ZEHNTE. Eine weitere Springprüfung der Klasse L gewann Inga Bruns mit La Belle B. Jaike Gräfe wurde hier FÜNFTE. Anna Sarah Kaiser konnte mit Caliano Clarence in einer Stilspringprüfung der Klasse A* mit einer Wertnote von 8,2 gewinnen. Cindy Rosendahl wurde hier mit einer 7,8 VIERTE und Mareike Flink mit einer 7,5 ACHTE. Platz DREI und VIER konnten Anna Sarah Kaiser und Bettine Hentschel in einer Springprüfung der Klasse A** ergattern. Inga Bruns wurde mit La Belle B in einem L Springen VIERTE. In einem M Springen wurde Inga Bruns ebenfalls mit La Belle B DRITTE.

Dies war das erste Turnierwochenende in Bunde. Hier konnte Inga Bruns mit ihrer Schimmelstute La Belle B in der Meisterschaft der „Ostfriesischen Springmeister 2017“ die Silber Medaille gewinnen.

08.04. – 09.04.2017 Bunde

In einer Dressurprüfung der Klasse A* konnte Alena Striek mit La Belle B und der Wertnote 7,2 den VIERTEN Platz belegen. In der Dressurreiterprüfung der Klasse A* wird Imke Saathoff mit Windfee ZWEITE und Alena Striek mit La Belle B DRITTE. Larena Bohlen eritt sich mit Casimir und der Wertnote 7,5 den ERSTEN Platz in einem Stilspringen der Klasse A*. In dieser Prüfung wurde Cindy Rosendahl auf ihrem Pferd Chandra DRITTE. In einem A**-Springen wurde Larena Bohlen ZWEITE. In dem Finale der Dressurprüfung mit Pferdewechsel wurde Alena Striek auf La Belle B ZWEITE.

Auch die kleinen waren in Bunde am Start. In einem Reiterwettbewerb wurde Samantha Hilbrands auf Cool Boy ZWEITE.

An diesem Wochenende zeigten sich die Heseler wieder von der besten Seite. Bei der Meisterschaft der „ostfriesischen Dressurmeister 2017“ holte Alena Striek sich den ZWEITEN Platz. Bei den Springmeistern haben wir zwei Platzierungen.

GOLD konnte sich Larena Bohlen mit Casimir durch sehr gute Leistungen erreiten. BRONZE eritt sich Cindy Rosendahl mit Chandra.

Bunde war ein voller Erfolg für den Reit- und Fahrverein Hesel.

22.04.2017 Esens

In einer Springprüfung der Klasse A wurde Malin Johanna Kaiser mit Athlet VIERTE. Bettina Hentschel wurde hier mit Catania FÜNFTE und Anna Sarah Kaiser konnte den SIEBTEN Platz belegen. Bettina Hentschel konnte sich in einem L-Springen über den ACHTEN Platz freuen. In einer Springprüfung der Klasse A* wurde Anja Martens VIERTE. Tammo Lindemann konnte sich mit seinem Pferd Princess D über einen ZWEITEN Platz in einem A Springen freuen.

29.04. – 30.04.2017 Rhede (EMS)

In der Springprüfung der Klasse A* SIEGTE Wiebke Rohe mit ihreme Pferd Goldbursch nach einer Null Runde und einer Zeit von 30,23 sec. Nadja Hilbrand wurde in dieser Runde VIERTE.

28.04. – 01.05.2017 Lähden

In einem Zwei-Phasen Springen der KLASSE l wurde Ciara Brinkmann mit Adventure Dream ACHTE. Bettina Hentschel wurde mit Catania ZEHNTE. In einer Springprüfung der Klasse M* wurde Jaike Gräfe mit Infinity´s Lady ZWEITE.

06.05.- 07.05.2017 Esens

In einer Zeitspringprüfung der Klasse L wurde Inga Bruns mit ihrem Pferd Queen Arpeggi FÜNFTE. Mit ihrem zweiten Pferd Lupo B wurde sie in dieser Prüfung NEUNTE.

19.05. – 21.05.2017 Ihlow

Auch in Ihlow war der Reit- und Fahrverein Hesel wieder gut vertreten.

In einer Springprüfung der Klasse L wurde Tammo Lindemann mit seinem Pferd Cartinus VIERTER. In einer weiteren Springprüfung der Klasse L mit Stechen wurde Tammo mit Cartinus ZWEITER. Anna-Sarah Kaiser wurde in dieser Prüfung mit Calano Clarence FÜNFTE.

Auch in der Dressur war eine Heselerin unterwegs. Friederike Lindenburg wurde mit Queen of Joy in einer Dressurpferdeprüfung der Klasse L VIERTE.

In einer Springprüfung der Klasse E wurde Kirsten Janssen mit Clinton´s Boy FÜNFTE. Wiebke Moldenhauer konnte sich mit Energy Lady in einem E-Springen den SIEBTEN Platz erreiten. In einem A-Springen wurde Larena Bohlen mit Casimir ZWEITE. Mit ihrem Pony Sammy wurde sie in dieser Prüfung ZEHNTE. In einem weiteren A* Springen wurde Bettina Hentschel mit Catania ZWEITE. Larena konnte sich hier über einen SECHSTEN Platz freuen. Insa Schadendorf-Wehner wurde mit Lilo und Stitch jeweils ZEHNTE. In dem Mannschaftsspringen wurde die Heseler Mädels-Mannschaft mit Larena Bohlen mit Casimir, Bettina Hentschel mit Catania, Andrea Ubben mit Curly Sue und Mareike Flink mit Lasse Larsson DRITTE. Inka Bohlen wurde mit Elisette in einem Amateur Springen der Klasse M DRITTE. In einer Amateur Dressurprüfung der Klasse M wurde Henriette Hachmeister mit Rosenstein ZWEITE. In einem A** Springen wurde Bettina Hentschel VIERTE und Larena Bohlen SECHSTE. Inka Bohlen wurde mit Elisette in einem Punktespringen der Klasse L VIERTE. Lea Wieting konnte hier mit ihrem Pferd Amazing den ELFTEN Platz erreichen. Tammo Lindemann wurde in einem weiteren L Springen ZWEITER. Auch in einem weiteren M Springen war Inka Bohlen erfolgreich. Hier wurde sie ebenfalls mit Elisette VIERTE.